Belinda Merkle (Universität Mannheim)

Belinda Merkle war Gast bei WUMAN und hat mit Lea Flacke über ihr Promotionsprojekt gesprochen.

Belinda hat sowohl ihren Bachelor als auch Master in Psychologie an der Universität Mannheim abgeschlossen. Schon während ihrem Masterstudium entwickelte sie ihr Interesse für Forschung. Seitdem forscht Belinda u.a. in den Bereichen Positive Psychologie, (Positive) Interventionen und Wohlbefinden im pädagogischen Kontext. Darüber hinaus arbeitet sie an einem Projekt, welches sich mit der Passung Studierende-Studienfach und dem Studienerfolg (Studienleistung, und -zufriedenheit) auseinandersetzt. Neben ihrer Promotion ist sie außerdem noch sehr aktives Mitglied bei WUMAN.

Das spannende Interview mit ihr könnt ihr hier ansehen:

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s